Weimarer Land

Momente höchster Anziehungskraft

Tagen im Schloss, auf der Dachterrasse eines Industriebaus oder in einem, dem Regenwald nachempfundenem, Gesellschaftshaus. Die außergewöhnlichen Tagungsstätten im Weimarer Land verfügen außerdem über ideale Übernachtungsmöglichkeiten und ein professionelles Tagungsmanagement mit individuellem Service für eine erfolgsversprechende Tagung.

Das Weimarer Land liegt in mitten des Städtedreiecks Erfurt-Weimar-Jena und ist daher sowohl attraktiver Wirtschaftsstandort als auch vielfältige Kultur- und Naturlandschaft. Eine gekonnte Mischung aus Weinbergen, Wasserburgen und Renaissanceschlössern zeichnet den besonderen touristischen Reiz des Weimarer Landes aus. Zu Fuß oder per Fahrrad lässt sich die Schönheiten der Region am besten entdecken, denn die top ausgebauten Rad- und Wanderwege, wie der Ilmtal-Radweg oder der Goethe-Erlebnisweg, führen Sie direkt zu den schönsten Orten – Orte, die auch weltberühmte Dichter, Musiker und Philosophen, wie Goethe, Wieland, Feininger oder Liszt dazu brachten, sich hier nieder zu lassen. Nirgendwo anders stehen Tourismus und Wirtschaft so im Einklang mit der Natur, wie im Weimarer Land. Besuchen Sie unsere Region inmitten hügeliger Landschaften, malerischer Weinanbaugebiete und dennoch im Herzen des Städtedreiecks Erfurt – Weimar – Jena!